up4digital transformiert Geschäftsprozesse
ISO Referenzmodell
 
Wir empfehlen, sich bei Projekten zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen an der ISO 9001 Prozesslandschaft zu orientieren. Im Wesentlichen sollten zunächst Kern- und Unterstützungsprozesse digitalisiert werden, bevor man strategische Managementprozesse integriert.
 
Dabei kann man unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Kleine, sogenannte Mikroprozesse oder komplette End-to-End Prozesse. Häufig baut auch das eine auf dem anderen auf und Teilprozesse werden sukzessive miteinander verknüpft. Nachfolgend einige Beispiele, die wir in der Vergangenheit bereits realisiert haben. Zu allen Prozessen können zudem die entsprechenden Detailauswertungen über ein BI-Tool dargestellt werden.

Kernprozesse

Entwicklung

  • Projektanträge und -genehmigungsverfahren

  • Turnusmäßige Abfrage Aktualität von Terminplänen bei Projektleitern

  • Änderungsanträge

  • Erstellung und Verwaltung von EMPB's

  • Projektarbeits-zeiterfassung

Beschaffung

  • Bedarfsmeldungen, Freigaben und automatische Bestellauslösung

  • Freigabe von Rahmenaufträgen

  • Turnusmäßige Abfrage Forecast kritischer Bauteile

  • Kaufteile- und Lieferantenanlage

Fertigung

  • Lieferterminanfrage

  • Fertigungsaufträge Bearbeiter / Teams zuweisen und vor Ort starten und beenden (BDE)

  • Mehrarbeitsanträge in Abstimmung mit dem Betriebsrat

Vertrieb

  • Kundenanfrage-management

  • Angebotsmanagement inkl. Kunden-segmentierung

  • Auftragsmanagement

  • Pricing

  • Artikel- und Kundenneuanlagen

  • Strukturierte Erfassung von Kundenanforderung

Personal 

  • Personalanforderung inkl. Profilerstellung bis Stellenbesetzung

  • Schulungsanträge und Wirksamkeitskontrolle

  • On-boarding von neuen Mitarbeitern

  • Zufallsbasiert Mitarbeiterzufriedenheits-befragung

Finanzen 

  • Rechnungsdigitalisierung und -kontrolle

  • Vertragsprüfung und -laufzeitüberwachung

  • Durchlaufsteuerung Monats- und Quartalsabschlüsse

  • Turnusmäßige Abfrage Investmentprojekte zur Liquiditätsplanung

Qualität

  • Reklamationsbearbeitung inkl. 8D Report, FMEA und Ursachenanalyse

  • Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen

  • Lenkung von Dokumenten

  • Vorschlagswesen

  • Dokumentation von Sonderfreigaben

Sonst. Abteilungen

  • Sonderkalkulation

  • Teilebestellung Fremdfertigung

  • Notfallplan und Risikomanagement

  • etc.

Unterstützungsprozesse

up4digital
Technologieplattform
 
Digitale Prozesse benötigen neben der Workflow-Engine insbesondere Datenschnittstellen und Automatisierung. Informieren Sie sich über die  wesentlichen Elemente unserer Technologieplattform.

up4digital

Projektmanagement

 

Klare Strukturen in der Projektbearbeitung sorgen für erfolgreiche und effiziente Projekte. Finden Sie mehr über unsere Arbeitsweise heraus.

up4digital
Kontaktaufnahme
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne führen wir gemeinsam mit Ihnen ein unverbindliches Gespräch über mögliche Projektansätze.